Immobilien in Stammham kaufen

EXCLUSIV - UNVERBAUBAR UND RUHIG
Top Premium EXCLUSIV - UNVERBAUBAR UND RUHIG
465.000,00 €
7 Zi.
132,81 m2
Kaufpreis

Dieses Einfamilienhaus steht in unvergleichlicher, exklusiver, unverbaubarer UND ruhiger Lage mit Blick über die Innauen und den Inn nach Süden.…

465.000,00 €
7 Zi.
132,81 m2
Kaufpreis
84533 Marktl
Balkon / Terrasse Parkmöglichkeit
+ + + Preisanpassung + + + älteres renovierungsbedürftiges kleines Reihenendhaus m. schönen Garten in ruhiger unverbaubarer…
Top Premium + + + Preisanpassung + + + älteres renovierungsbedürftiges kleines Reihenendhaus m. schönen Garten in ruhiger unverbaubarer…
198.000,00 €
4 Zi.
101 m2
Kaufpreis

Ältere Doppelhaushälfte in Stammham, wartet auf einen neuen Eigentümer. Das Objekt befindet sich in einer sehr ruhigen Lage. Ein Gartenanteil…

198.000,00 €
4 Zi.
101 m2
Kaufpreis
84533 Stammham
Parkmöglichkeit unterkellert

Passende Immobilien in der Umgebung von Stammham:

Haiming - Einmalige Immobilienperle nur 50 Minuten von München..
Top Premium Haiming - Einmalige Immobilienperle nur 50 Minuten von München..
1.550.000,00 €
8 Zi.
348 m2
Kaufpreis

Nach aktueller Öffnung der A94 nur noch knapp 50 Minuten von München entfernt! Einmalige Immobilienperle nahe Burghausen. Eine Immobilie bei der Alles passt und stimmig ist. Fast in Alleinlage liegt das Anwesen, umgeben von Natur pur. Gönnen Sie sich…

1.550.000,00 €
8 Zi.
348 m2
Kaufpreis
84533 Haiming
Quelle: www.1a-immobilienmarkt.de
Denkmalgeschützter Dreiseithof in traumhafter Lage
Top Premium Denkmalgeschützter Dreiseithof in traumhafter Lage
760.000,00 €
4 Zi.
158 m2
Kaufpreis

Der denkmalgeschützte Dreiseithof liegt ca. 1 km vom Ortskern Tann entfernt.Die Hofstelle wurde Mitte des 19. Jahrhunderts errichtet und besteht aus…

760.000,00 €
4 Zi.
158 m2
Kaufpreis
84367 Tann
Landwirtschaftliche Hofstelle in Perach
Top Premium Landwirtschaftliche Hofstelle in Perach
299.000,00 €
4.430 m2
Kaufpreis

Denkmalgeschütztes Stockhaus Baujahr 1687…

299.000,00 €
4.430 m2
Kaufpreis
84567 Perach
Altbau Gartennutzung