TOP Einfamilienhaus mit Möglichkeiten zur gewerblicher Nutzung, nahe Burghausen / Mehring-Öd

920.000,00 € Kauf
10 Zimmer
355 m2
84561 Mehring

Objektdaten

Adresse
84561 Mehring
Immobilien­typ
Einfamilienhaus, Haus, Wohnen
Zimmer
10
Grundstück
1.130 m2
Wohnfläche
355 m2
Baujahr
2001
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
3671256
Anbieter-ID
0-01-624
Stand vom
01.12.2017
Kauf­preis
Brutto
920.000,00 €
Preis pro m²
2.591,55 €
Provision für Käufer
3,57 %
Badezimmer
1
Balkon- und Terrassenzahl
3
Separates WC
1
Parkmöglichkeit
Duplexstellplatz
Garage
Kfz-Stellplatz
Energie­aus­weis:
vorhanden (verbrauchsorientiert)
Energie­ver­brauchs­kenn­wert
35,4 kWh/m2a
Gültig bis
05.2027
Aus­stell­datum
21.05.2017
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Energieeffizienzklasse
A
Baujahr
2001
Befeu­e­rungs­art
Elektro
Kfz-Stellplatz
4
Garage
1
Parkmöglichkeiten insgesamt
4

Objektbeschreibung:   Das Einfamilienhaus ermöglicht sowohl die Nutzung aller Räume rein privat und bietet zusätzlich die Möglichkeit eines Büros oder einer Praxis. Das Wohngebäude wurde 2000/2001 errichtet und bezogen. Im Jahr 2005 wurde das eingeschossige Gebäude zwischen Wohntrakt und Doppelgarage umgebaut und aufgestockt. In allen Wohn- und Aufenthaltsbereichen des Erd- und Obergeschosses sind die Böden mit Industrie-Stabparkett belegt. In den Nassbereichen sind keramischen Fliesen als Belag auf Estrich und Trittschalldämmung verlegt. Das Gebäude ist in Massivbauweise Ziegelwerk d=24 cm errichtet, wobei der Büro- und Wohntrakt mit einer 12 cm dicken Mineralwolldämmung gedämmt ist. Das Bürogebäude ist in offener Bauweise mit Inhaberwohnung ohne Keller mit Satteldach und zentralem Treppenturm errichtet. Der im Jahr 2005 geänderte Zwischenbau wurde erweitert und mit einem asymmetrischem Satteldach ausgestattet. Die daran anschließende Doppelgarage ist ebenfalls nicht unterkellert. Der Dachstuhl ist als Pfettendachstuhl zimmermannsmäßig hergestellt. Das Gebäude ist mit einem mineralischen Strukturputz verputzt. Die Fenster des gesamten Gebäudes sind als Holzfenster mit Wärmeverglasung ausgestattet. Der zentrale Treppenturm ragt über das Hauptgebäude hinaus und ist mit einer Glaseindeckung auf Holzkonstruktion gestützt. Im Garagengebäude ist im Erdgeschoss eine Doppelgarage und im Obergeschoss ein Speicherraum zugeordnet. Außerdem ist ein weiterer Treppenaufgang aus Stahl mit Gitterrost und Stahlgeländer und kleinem Balkon im nordwestlichen Außenbereich für den Bürobereich im Obergeschoß vorhanden. Das Büro-/Wohngebäude wird über eine zentrale Grundwasser-Wärmepumpe mit 30 kW beheizt, die auch das Brauchwasser erwärmt. Die Brauchwassererwärmung wird durch eine Photovoltaik-Anlage mit 7, 77 kW Leistung unterstützt. Außerdem kann das Wohnzimmer mit einem in die Wand integrierter Scheitholzofen beheizt werden. Im Bad/OG ist eine Sauna vorhanden. Zentrale Staubsaugeranlage im Büro-, und Wohngebäude vorhanden. Nebengebäude 1: Geräteschuppen Baujahr 2001 An der südwestlichen Grundstücksgrenze ist ein Geräteschuppen in die Beton-Gartenmauer integriert. Das Grundgebäude ist aus Betonwänden mit einem Pultdach und Wellblechbelag im Dachbereich und zwei Außenwänden belegt. Nebengebäude 2: Fahrradschuppen Baujahr 2005 An der nordwestlichen Grundstücksgrenze ist ein Fahrradschuppen in die Beton-Gartenmauer integriert. Das Gebäude besteht aus einer Betonrückwand und einer Holzskelettkonstruktion mit einem Pultdach und Wellblechbelag im Dachbereich und an drei Außenwänden. Außenanlagen: Das Grundstück ist zur Straße, zum südlichen und westlichen Nachbargrundstück mit einer zwei Meter hohen Betonwand und zur nördlichen Grundstücksgrenze mit einem grün beschichteten Maschendrahtzaun eingezäunt. Die Zufahrt zu den Garagen und die Zugangswege zu Büro- und Wohngebäude sind mit großformatigen Betonplatten belegt. Der Vorplatz an der Südseite des Wohngebäudes und der Boden für die überdachte Terrasse ist mit einem Belag aus Jatoba-Massivholz-Parkett-Dielen belegt. Die restliche Freifläche besteht teilweise aus Rasenflächen und einem kleinen Gemüsegarten. Für die Gartenbewässerung ist eine Regenwasserzisterne mit 8 m³ Inhalt im Garten vorhanden. Wohnflächenberechnung Wohngebäude: Erdgeschoß: Windfang 11,68 m², Garderobe 3,84 m², Treppenhaus 9,36 m², Dusche/WC 5,39 m², Wohnen 22,93 m², Kochen/Essen 26,42 m², Hauswirtschaftsraum 9,87 m², Speis 8,63 m². Terrasse 100 m² ist zu 2/3 überdacht. 100 m² davon 50% = 50 m² Wohnfläche. Obergeschoss: Diele 4,69 m², Flur 6,60 m², Schlafen 17,27 m², Gast 20,86 m², Ankleide 5,89 m², Fitness 16,18 m², Bad/Dusche/WC 9,82 m², Balkon 1,32 m². Wohnfläche gesamt 242,75m² Nutzflächenberechnung Bürogebäude: Erdgeschoss: Eingang 3,04 m², WC 3,32 m², Büro 2 14,59 m², Büro 1 10,76 m², Besprechung 19,65 m², Terrasse 0,69 m², WC Personal 7,27 m². Nutzfläche: Büro I 59,32 m² Obergeschoss: Empfang 13,38 m², Büro 1 8,69 m², Büro 2 19,65 m², WC Personal 7,27 m², Balkon 0,69 m², Zugang/Balkon 3,03 m². Nutzfläche Büro II 52,71 m² Gesamtnutzfläche 112,03 m² Photovoltaikanlage Inbetriebnahme 26.05.2010: max. Leistung 7,77 kWp. Monatliche Gutschrift Energieversorger: 302,00 EUR. Die garantierte Laufzeit der Einspeisevergütung läuft bis 2030. Lagebeschreibung: Das Grundstück liegt im südwestlichen Bereich des Ortsteil Öd der Gemeinde Mehring. Der Ort mit ca. 2.300 Einwohnern ist im südöstlichen Oberbayern an der Grenze zu Niederbayern und Österreich gelegen. Der Ort ist geprägt von Wohnbebauung, Landwirtschaft und einer Gewerbeansiedlung im alten Ortsteil sowie eines Gewerbegebietes, in dem das Grundstück liegt. Im Ort sind einige Einrichtungen für die Nahversorgung vorhanden. Die Versorgung mit Arzt ist im Ortsteil Öd vorhanden. Weitere Ärzte, Apotheken usw. sind in der Umgebung bis zur einer Entfernung von 7 km sichergestellt. Im nähren Umkreis ist eine Kinderkrippe, Kindergarten und für die schulische Ausbildung ist eine Grundschule vorhanden. Weiterführende Schulen wie Hauptschule, Realschule und Gymnasium sind in den Städten Altötting und Burghausen bzw. in der näheren Umgebung vorhanden und können mit einem gut ausgebauten Linienbusnetz erreicht werden. Ebenso sind die umliegenden Industriearbeitsplätze mit o.a. Linien- und Werksverkehrsnetz erreichbar. Die Fern-Anbindung ist über die Bahn vom ca. 7 km entfernten Burghausen oder vom ca. 5 km entfernten Burgkirchen und der Teilstrecken fertigen A94, B12, B20 und mehreren Staatsstraßen sehr gut erschlossen. Der Ort verfügt über ein sehr gut sortiertes Angebot an Sportmöglichkeiten, die im Freien und in der Halle ganzjährig ausgeübt werden können. Weitere Sportmöglichkeiten sind in Burghausen und Burgkirchen in großem Ausmaß vorhanden. Das Grundstück verfügt über alle üblichen Versorgungs- und Entsorgungseinrichtungen.

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Grundschule Mehring
  • Kindergarten St. Martin
  • Peugeot-Autohaus
  • Wildbret Verkaufsstelle
    • Bäckerei
    • Kfz Bauer
    • Frank
    • Hofladen
    • Scooter Shop
    • Metzgerei Schütz

Ihr Ansprechpartner

Hans Altenbuchner

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.pnp.de, Objekt 0-01-624 - vielen Dank!