Auf Fürstbischofs Spuren

94034 Passau

925,00 €
Kaltmiete, zzgl. NK
3
Zimmer
84,2 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
94034 Passau
Immobilien­typ
Wohnung, Dachgeschoss, Wohnen
Zimmer
3
Wohnfläche
84,2 m2
Etage
1
Zustand
neuwertig
Baujahr
2018
verfügbar ab
01.01.2020
Online-ID
5236807
Anbieter-ID
1/20/317-317/0175
Stand vom
15.01.2020
Kaution oder Genos­sen­schafts­anteile
2.775,00 €
Preis pro m²
10,99 €
Warm­miete
1.125,00 €
Netto­kalt­miete
925,00 €
Betriebs- / Neben­kos­ten
200,00 €
Bad mit
Wanne, Dusche
Balkon- und Terrassenzahl
1 (11 m2)
unterkellert
ja
Separates WC
1
Ausstattungsniveau
GEHOBEN
Aufzug
Einbauküche
Fußbodenheizung
Parkmöglichkeit
Energie­aus­weistyp
verbrauchsorientiert
Energie­ver­brauchs­kenn­wert
71,90 kWh/m2a (inkl. Warmwasser)
Gültig bis
22.09.2029
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Energieeffizienzklasse
B
Baujahr
2018
Heizungsart
Zentralheizung
Tiefgarage
1× / 60,00 € Miete
Parkmöglichkeiten insgesamt
1

Die lichtdurchflutete Wohnung besticht nicht nur durch ihre phantastische Aussicht sondern auch durch den modernen Grundriss. Vom Flur aus sind alle Räume erreichbar. Das großzügige Bad mit Fenster ist ausgestattet mit Dusche, Badewanne, Doppelwaschbecken, Toilette und Bidet. Im Gäste-WC befindet sich der Waschmaschinenanschluss. In den Wohn- und Schlafräumen sind Parkettböden verlegt. Von allen Räumen aus hat man einen atemberaubenden Blick auf die Passauer Sehenswürdigkeiten. Der kaum einsehbare Balkon lädt zum Verweilen ein, um die Seele baumeln zu lassen. Die dezentrale Wohnraumlüftung sorgt für ein angenehmes Wohnklima.


Lage

Die Ilzstadt liegt am Grubweger Ilzufer an der Freyunger- und Obernzeller Straße. Trotz ihrer exponierten Lage nördlich der Donau gehörte sie im Unterschied zu der erst 1972 eingemeindeten ehemaligen Gemeinde Grubweg immer zur Stadt Passau.

Ihr Name geht auf den Fluss Ilz zurück. Die direkte Verbindung zwischen Passau und der Ilzstadt wird durch den Ilzdurchbruch sowie die Ilz- und Anton-Niederleuthner-Brücke hergestellt.

Die Ilzstadt liegt an einer der wichtigsten historischen Verkehrsachsen, dem Goldenen Steig, was zum Reichtum der Händler führte, die sich an der Ilzmündung niederließen. Heute geht es in dem Stadtteil hinter der ersten Häuserfront trotz der fantastischen Aussicht auf Oberhaus, Niederhaus und Ortsspitze durchaus gemütlich zu; der Fußweg in die Passauer Altstadt dauert fünf Minuten. Einmal im Jahr kommt Passau in die Ilzstadt zum Feiern, auf das Ilzer Haferlfest.

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Haarstudio Lang
    156 m
  • Fahrrad-Klinik
    402 m
    • Salon Susanne
      468 m
  • St. Severin
    1,77 km
  • Staatliche Realschule Passau
    3,01 km
    • Staatliche Wirtschaftsschule Passau
      3,09 km
  • Ilzbrücke
    153 m
  • Aufischer
    175 m

Sparkasse Passau

Ihr Ansprechpartner

Frau Rosina Kinateder-Schmid

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.pnp.de, Objekt 1/20/317-317/0175 - vielen Dank!